Print
Category: Berichte
Hits: 703

Ein voller Erfolg war der diesjährige Internationale Karate Do Sommerlehrgang, der am Samstag, den 28. Mai in Kamen an der Gesamtschule stattfand.

 

Mit rund 150 Teilnehmern war die Veranstaltung sehr gut besucht. Ausrichter war der Karate Do Club Kamen/Bergkamen e.V. Im Rahmen der Eröffnungszeremonie wurde Horst Nehm der Ehrentitel „Kyoshi“ verliehen.

 

 

Meister Fritz Nöpel hatte diesen Lehrgang noch selbst geplant und zahlreiche hochgraduierte Karate-Lehrer eingeladen, die für ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Trainingsprogramm sorgten.

Folgende Trainingseinheiten wurden angeboten:

 

 

Den Abschluss des Lehrgangs bildete eine Danprüfung, bei der sich die folgenden Anwärter den kritischen Blicken der drei Prüfer Ulrich Heckhuis, Christian Winkler und Holger Keßling stellten:

Alexander Hakenesch zum 3. Dan

Peter Krowiorsch zum 4. Dan

Felix Lehmann zum 5. Dan

Dirk Schuhmann zum 6. Dan

Christian Krämer zum 7. Dan

Ludger Niemann zum 7. Dan.

 

Da die gezeigten Leistungen den Erwartungen entsprachen, bestanden alle Teilnehmer die Prüfung. Herzlichen Glückwunsch!

 

Dank der gut organisierten Helfer des KKB e. V. ging die Veranstaltung wie gewohnt reibungslos vonstatten. Für die Stärkung in den Pausen war natürlich auch gesorgt und bei Kaffee, Kuchen oder Würstchen vom Grill hatte man Gelegenheit, sich mit alten und neuen Bekannten auszutauschen.