Yuishinkan Goju-Ryu Karate-Do Kamen/Bergkamen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Berichte Stilrichtungslehrgang vom 06.11.2016

Stilrichtungslehrgang vom 06.11.2016

Ein Stilrichtungslehrgang unter der Leitung von Tobias Zöllner, 5. Dan und Jan Reisige, 3. Dan, fand am Sonntag, den 6. November in Kamen statt und war mit rund 25 Teilnehmern aller Graduierungen gut besucht.


Thema war das Shu – Ha - Ri, also der Unterschied zwischen Grundschule, Formschule und Wegschule.

Zunächst wurde die Grundschule anhand verschiedener Kihon-Techniken geübt. Der Schwerpunkt war dabei die innere Haltung zu den Techniken, d.h. es kam auf Konzentration und Fokus an.
Tobi und Jan stellten heraus, dass eine gute Grundschule das Fundament für die anderen beiden Stufen ist.

Weiter ging es dann mit der Kata Geki Sai Dai Ichi. Nachdem diese sequenzweise erarbeitet worden war, wurde die dazu gehörige Bunkai auf der Linie geübt und bewertet.
Im Anschluss sollten die Teilnehmer eigene Bunkai-Formen entwickeln. Vier verschiedene Bunkai-Formen wurden im Plenum vorgestellt und unter dem Aspekt Grundschule – Formschule – Wegschule besprochen.
Die vorgestellten Bunkai-Formen verdeutlichten diese Begriffe sehr gut.

Nach der Pause gab es einen Furi Uchi Drill, bevor es an den Einstieg in die Formschule mit den Partnerformen Kumite Ura Nr. 6 und Nr. 2 ging.
Weiter wurden noch Nage Nr. 1 und die entsprechende Ura Nage trainiert.

Den Abschluss bildete ein Theorie-Teil. Tobi und Jan gingen auf die geschichtliche Entwicklung des Yuishinkan Go Ju Ryu ein und übersetzten und erklärten die Begriffe Shu – Ha – Ri.
Außerdem wurde das Dojo Kun von Sensei Kisaki erläutert.




Kata:   Geki Sai Dai Ichi



Furi Uchi Drill